Kommentare

Wie erkennt man Lernprobleme?

Wie erkennt man Lernprobleme?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Faktoren, die das Lernen begünstigen

  • Kognitiv (Denken / Denken, Konzentration / Aufmerksamkeit und Gedächtnis)
  • Affektiv-sozial (Einstellung, Motivation, Wille und soziale Fähigkeiten)
  • Umwelt (Ort, Geisteszustand, Zeit)

Wir sind mit einem Lernproblem konfrontiert, wenn es in einem oder mehreren der folgenden Bereiche Schwierigkeiten gibt: Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben, Rechnen, Denken, Aufmerksamwerden, während überprüft wird, ob es keine Schwierigkeiten gibt, Leistung zu erbringen normal und sogar überlegen. Dies soll Fälle von geistiger Behinderung ablehnen.

Es ist wichtig auszuschließen, dass das Kind keine neurologischen, auditiven oder visuellen Probleme aufweist.

Obwohl es im Allgemeinen Lernschwierigkeiten gibt, wenn es Probleme beim Rechnen, Lesen, Denken / Verstehen und Schreiben gibt, kann es räumliche Probleme, fehlerhafte Aufmerksamkeit oder gedächtnissprachliche Prozesse geben, die Lernschwierigkeiten provozieren oder begleiten.

Die Lernprobleme Sie können andere Symptome verursachen, die darauf hindeuten, dass etwas passiert: Demotivation, geringes Selbstwertgefühl, mangelnde soziale Kompetenz und sogar Schulabbruch.

Manchmal sind es nicht die Eltern, die diese Schwierigkeiten bemerken, sondern die Lehrer, die eine Lernverzögerung des Kindes in Bezug auf andere feststellen und ihnen raten, sich an einen Fachmann zu wenden, um sie so schnell wie möglich zu lösen. Aber wann soll ich gehen?

Es ist wichtig zu gehen Psychopädagoge oder bei Logopäde Wenn es ein Sprachproblem von 4-5 Jahren gibt. Die Probleme, die beim Erwerb der Lese- und Schreibkompetenz auftreten, gehen mit 6-7 Jahren einher und wenn es Probleme mit dem Leseverständnis, der Aufmerksamkeit und der Berechnung gibt, ab 8 Jahren. Obwohl es nie zu spät ist, ist es wahr, dass je länger es dauert, um die Behandlung zu beginnen, desto länger wird es dauern, um seine Fähigkeiten zu verbessern.

Epsilog-Kabinett

Lerntechniken: Video zu lernen, zu tun Mind Maps.